Ich bin 1974 geboren, glücklich verheiratet und liebe es die Welt und ihre Bewohner durch Reisen kennenzulernen. 

 

Im Jahr 2009 erkrankte ich an Darmkrebs, es folgten Operationen und Chemotherapien. Diese Zeit veränderte mich nachhaltig. Ich konnte keinen Tag mehr länger warten, um mein Leben so zu gestalten, wie ich es wirklich wollte.

 

Ich veränderte mein Privatleben, meinen Beruf und begann an einer heilenden Einstellung zu arbeiten - eine tägliche Herausforderung, die sich lohnt. Das Leben will sich gelebt anfühlen und genau das möchte ich an jeden einzelnen meiner Yogaschüler und Klienten weitergeben.

 

Heute bin ich als Diplomierte Psychologische Beraterin, Lebensberaterin & Coach in eigener Praxis tätig und seit 2013 parallel dazu auch Yoga- und Meditationslehrerin. Autorisiert wurde ich nach der Ausbildung im Buddhistischen Zentrum Wien von Ursula Lyon, Schülerin der Ehrenwerten Ayya Khema. Weiterführende Ausbildungen als Yogalehrerin schloss ich in Indien (Yoga Alliance RYT 200+) und in Österreich (Yoga Alliance RYT 300+) bei Birgit Pöltl, Florian Reitlinger und Anand Semalty ab. Klassisches Hatha Yoga aber auch Einflüsse des Anusara Yoga und des Jivamukti Yoga prägen meinen Unterrichtsstil.

 

Ich bin gesund, Yoga war bei dem Genesungsprozess ein wichtiger Bestandteil. Ich möchte Dich ermutigen Yoga als Körperaktivität und Lebenseinstellung kennenzulernen und es individuell für Dich zu nutzen.

 

Meine Ausbildungs-Schritte:

  • Diplomierte Lebens- und Sozialberaterin (Existenzanalyse, Viktor E. Frankl) inkl. jährlichen Weiterbildungen und Supervision
  • Yogalehrerin inkl. jährlichen Weiterbildungen und Supervision
  • Meditationslehrerin inkl. jährlichen Weiterbildungen und Supervision
  • Unternehmensberaterin (inkl. Unternehmensorganisation)
  • 20 Jahre Tätigkeit im Bank- und Finanzwesen, 5 Jahre davon als Führungskraft
  • Magistra (FH) Bank- und Finanzwesen inkl. Auslandssemester USA und Auslandspraktikum UK